Klangstation

Klangstation

Band

Zwei Menschen sind zusammengekommen und haben eine Band gegründet. Das ist im ersten Moment nichts besonderes. Doch schon bei der Namenssuche wurde uns klar, dass es bei uns um mehr geht als nur ein paar schöne Stunden im Proberaum zu verbringen. Wir fragten uns, was können wir zur aktuellen Situation, die uns umgibt, beisteuern? Die Antwort war schnell gefunden. Wir sind nicht reich auch haben nicht die Möglichkeiten uns finanziell einzubringen. Doch eins haben wir und das ist die Liebe zur Musik.
Musik ist eine internationale Sprache und kann vieles erreichen. Sie kann die Gefühle, die man hat zum Ausdruck bringen. Sie kann Menschen verändern. Sie kann Menschen das Gefühl geben, dass sie nicht alleine sind! 
Wir können nicht viel tun, aber das ist unser Beitrag dazu, etwas zu ändern und zum Denken anzuregen. Wir arbeiten hart an unserer Musik und möchten da draußen eine Message hinterlassen. 
Unsere Songs sind im allgemeinen Lieder, die zum Nachdenken bringen. Glaube an das Leben, Situationen, Persönlichkeiten, Dinge mit denen sich jeder täglich auseinandersetzen muss. Eine Band zum Anfassen. Gedanken mit denen man sich identifizieren kann. Kein Glamour, keine verklärte Sicht, sondern was für uns die Realität ausmacht. 
Das bedeutet für uns Klangstation.